Capital-Stage-Solarpark: Mit der Übernahme von Chorus Clean Energy wird das Unternehmen um 50 Prozent wachsen / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Medienbericht: Capital Stage Chef Klaus-Dieter Maubach erklärt, was die Übernahme von Chorus Clean Energy für Anleger bedeutet

Für die Hamburger Solarfirma Capital Stage ist die  geplante Übernahme von Chorus Clean Energy ein großer Schritt. Im Interview mit "Euro am Sonntag" informierte Capital-Stage-Chef Klaus Dieter Maubach über den aktuellen Stand: "Ende August ­lagen wir bei etwas über 30 Prozent, inklusive der zugesicherten Anteile von 15 Prozent um Chorus-Gründer Peter Heidecke." Bis 16.9. sollen mindestens 50 Prozent der Anteile eingesammelt werden, und der Anteil der Großaktionäre wird auf 30 bis 40 Prozent sinken. Mit der Fusion wachse das Unternehmen um 50 Prozent auf 200 Millionen Euro Umsatz, sagte Maubach.


Chorus Clean Energy AG: ISIN DE000A12UL56 / WKN A12UL5
Capital Stage AG:  ISIN DE0006095003 / WKN 609500
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x