09.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Medienunternehmen erhöht Anteil an B.A.U.M. AG

Die  Münchener Medienunternehmen Omiris AG hat Aktien der Hamburger B.A.U.M. AG in mehreren Schritten erworben und hält inzwischen 11,62 Prozent der Anteile. Das geht aus einer Pflichtmitteilung der B.A.U.M. AG hervor, die sich im Insolvenzverfahren befindet.

Am 14. Juli 2010 betrug der Anteil der Omiris 4,9998 Prozent. Am 29. Juli 2010 erhöhte Omiris auf 11,62 Prozent.

Der Aktienkurs stieg im Frankfurt am Freitag um 40 Prozent und heute um weitere 14,76 Prozent auf 0,241 Euro (9:22 Uhr). Mitte April hatte der Kurs 0,10 Euro betragen.

Die B.A.U.M. AG hat am 15. Juni 2004 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

B.A.U.M. AG : WKN A0AYX2 / ISIN DE000A0AYX23
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x