03.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

MEMC schreibt tiefrote Zahlen - Prognose massiv gekürzt

In die roten Zahlen ist der US-Solarkonzern MEMC Electronic Materials im dritten Quartal geraten. Der Verlust betrug 94,4 Millionen Dollar oder 0,41 Dollar je Aktie. Im Vorjahresquartal war ein Gewinn in Höhe von 17,6 Millionen Dollar oder 0,08 Dollar je Aktie verbucht worden. Ursache für den Verlust waren insbesondere Abschreibungen in Höhe von 56,4 Millionen Dollar wegen des Preisverfalls bei Solarwafern. Der Umsatz von MEMC wuchs um drei Prozent auf 516,2 Millionen Dollar.

Im vierten Quartal erwartet MEMC einen Nettogewinn zwischen 0 und 0,20 Dollar pro Aktie. Das Unternehmen aus St. Peters in Missouri kappte zudem erneut die Gewinnprognose für das Gesamtjahr. Die hatte es im August von 1,0 bis 1,3 Dollar je Aktie auf 0,8 bis 1,0 Dollar je Aktie reduziert. Nun stellt MEMC nur noch 16 bis 35 Dollarcents je Aktie in Aussicht.

MEMC Electronic Materials, Inc.: ISIN US5527151048 / WKN 896182

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x