19.04.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

MEMC-Tochter soll Solarkraftwerk in Brasilien bauen

In Brasilien soll die Projektierer-Sparte des US-Solarkonzerns MEMC Electronic Materials, SunEdison, ein Sonnenstromkraftwerk mit 1,1 Megawatt Leistungskapazität realisieren. Das gab der Mutterkonzern aus St. Peters in Missouri bekannt.

Dazu habe SunEdison einen Vertrag mit dem brasilianischen Großkonzern Petrobras geschlossen. Die Anlage sollle in Alto do Rodrigues im Norden Brasiliens errichtet werden. Ein Teil 10 kW starker Teil der Freiflächenanlage werde als Forschungskraftwerk der Federal University of Rio Grande do Norte (UFRN) genutzt.

MEMC Electronic Materials Inc: ISIN US5527151048 / WKN 896182
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x