27.12.11 Fonds / ETF

Merrill Lynch erweitert Angebot an Nachhaltigkeitsfonds

UCITS, die Investmentfondsplattform des US-Geldhauses Bank of America Merrill Lynch, führt seit neuestem einen neuen nachhaltigen Aktienfonds im Angebot. Der (LU0591749329) Perella Weinberg Partners Sustainable Resources Long-Short Ucits Fonds wird laut Mitteilung von Merrill Lynch von Weinberg Partners Capital Management verwaltet. Das Anlageprodukt mit Fondsdomizil in Luxemburg investiert weltweit und setzt demnach auf vornehmlich auf Technologie-Aktien aus den Bereichen Wasser-, Energie, Landwirtschaft und Rohstoffeffizienz und verfolgt dabei einen Nachhaltigkeitsansatz. Einzelheiten zu den Nachhaltigkeitskriterien oder zur Zusammenstellung des Anlageuniversums gab Merril Lynch nicht bekannt.

Der Einstieg ist Privatanlegern ab 1.000 Euro möglich. Allerdings werden 2,75 Prozent jährlich als Verwaltungsgebühr erhoben. Außerdem führt der Fonds 20 Prozent Performance Fee ab. Das bedeutet,  sobald es dem Fondsmanagement gelingt eine bestimmte Zielmarke der Wertentwicklung zu übertreffen, werden 20 Prozent dieser zusätzlichen Gewinne als Bonus für das Management einbehalten. Gesetzt den Fall, die Zielvorgabe für das Jahr läge bei 6,0 Prozent und der Fonds überträfe die Marke um 0,4 Prozent, dann würden 20 Prozent von diesen 0,4 Prozent als Performance Fee einbehalten. 

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x