Die Maschinen zur Herstellung von Solartechnologie aus dem Hause Meyer Burger Technology AG werden weltweit eingesetzt. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Meyer Burger verschärft Sparkurs der Roth & Rau AG

Der schweizerische Solarausrüster Meyer Burger Technology AG zieht den Sparkurs an. Im Fokus des neuen Maßnahmenpakets ist die deutsche Tochter Roth & Rau AG aus Hohenstein-Ernstthal.  Die laufenden Kosten von Roth & Rau sollen um 10 Millionen Euro gesenkt werden. Um das zu erreichen sollen unter anderem 120 Stellen gestrichen werden.

Außerdem werde der Vorstand  zum 30. Juni 2014 von aktuell vier auf  zwei Verantwortliche verkleinert. Der interimsweise vom Mutterkonzern in den Roth-&-Rau-Vorstand berufene Bernard Gerber werde sich ab Juli 2014 wieder seiner Aufgabe bei Meyer Burger widmen. Aus dem Vorstand verabschiedet werde auch Thomas Hengst, der für den Vertrieb verantwortlich war. Hengst bleibe der Roth & Rau AG allerdings im Bereich Vertrieb mit neuen Schwerpunkten erhalten.

Das verbleibende Führungsduo  besteht dann noch aus Dr. Jürgen Bode, verantwortlich für den Geschäftsbereich Photovoltaik und Peter Frankfurter. Frankfurter bleibe Vorstabndsvorsitzender und führe zugleich die Ressorts Finanzen und Specialised Technologies, erklärte der Solarausrüster mit Sitz in Thun.
Meyer Burger Technology AG: ISIN CH0108503795 / WKN A0YJZX

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x