07.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Microsol kauft Solon SE - Aktionäre gehen wohl leer aus

Es ist amtlich: der indische Solarzellenhersteller mit Sitz in Vereinigten Arabischen Emiraten, Mircosol, kauft Solon SE. Microsol übernimmt die wesentlichen Bestandteile des insolventen Berliner Solarkonzerns sowie seiner zwei ausländischen Tochterunternehmen. Laut Solon SE sei es nicht zu erwarten, dass die Aktionäre der Solon SE von den zu erzielenden Erlösen „partizipieren werden“.
Die auf der Basis von Solon SE gegründete Solon Energy GmbH soll laut Microsol-Plan zum Kern der neuen Gruppe von Solar-Systemanbieter werden.
Rund 600 Arbeitsplätze der insolventen Solon SE sind auf die Solon Energy GmbH übergegangen. Die Standorte in Berlin-Adlershof, Tuscon (USA) und Carmignano (Italien) bleiben erhalten.
Der Insolvenzverwalter der Solon SE hat das verbindliche Kaufangebot angenommen, über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.
Mit der Transaktion soll der Geschäftsbetrieb der SOLON-Gruppe,
einschließlich des Großteils der Mitarbeiter, sowie der weltweiten Markenrechte, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, der Produktionsstätte in Berlin und der Vertriebsstruktur auf Microsol übergehen.

Solon SE: ISIN DE0007471195 / WKN 747119

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x