Stadtverkehrsfahrrad (Citybike) der Mitteldeutschen Fahrradwerke GmbH. / Quelle: Unternehmen

08.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

MIFA steigt in den kommunalen Rad-Verleih ein

Ein neues Geschäftsfeld hat sich der Fahrradhersteller MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG erschlossen: Gemeinsam mit dem Leipziger Fahrradverleih nextbike GmbH wird der Hersteller aus Sangershausen in der polnischen Stadt Warschau an 125 Stationen im Warschauer Stadtzentrum Räder verleihen.  nextbike und Mifa haben gemeinsam eine Ausschreibung der Warschauer Verkehrsverwaltung ZTM Warszawa gewonnen.

„Der Gewinn dieser Ausschreibung soll zugleich der Beginn einer strategischen Partnerschaft zwischen MIFA und nextbike sein“, erläuterte Peter Wicht, Vorstand der MIFA. „Wir sind uns einig, dass wir in Zukunft viele kommunale Projekte gemeinsam angehen wollen - gerade im Bereich des kommunalen Fahrradverleihs, den wir als Wachstumsmarkt betrachten“, so Wicht weiter. Ziel sei es die nextbike-Verleih-Flotte überwiegend von MIFA produzieren zu lassen und diese auf E-Fahrräder vom Typ Pedelec zu erweitern.

Geplant sei, zunächst das Verleih-Netz in Warschau mit Hilfe von weiteren privatwirtschaftlichen Partnern zügig über das Stadtzentrum hinaus auszudehnen.

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: ISIN DE000A0B95Y8 / WKN A0B95Y 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x