06.04.10 Fonds / ETF

Mikrofinanz-Fonds knackt 100-Millionen-Dollar-Marke

LeapFrog Investments, der weltweit erste Investmentfonds, der ausschließlich in Mikro-Versicherungsunternehmen investiert, hat sein Zielvolumen von 100 Millionen US-Dollar vorzeitig erreicht. Dies melden die Initiatoren des Fonds.

Die Gelder des 112 Millionen US-Dollar  schweren Fonds werden in wachstumsstarke Versicherungsgesellschaften in Asien und Afrika investiert, insbesondere  in Indien, Philippinen, Südafrika, Kenia und Ghana, heißt es in einer Mitteilung der Initiatoren. LeapFrog verfolge zwei Ziele: Die Versorgung von mehr 25 Millionen unversicherten Menschen mit bezahlbaren Versicherungen und die Erzielung interessanter Renditen für beteiligte Investoren,  zu denen unter anderem das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie die Weltbank Gruppe gehören. Leap Frog sei in der Summe das größte Investment, das es im Bereich der Mikroversicherungen bisher gegeben habe, so die Initiatoren weiter.

Das BMZ und die KfW sind nach eigenen Angaben mit 26 Millionen Dollar an LeapFrog beteiligt.  Die International Finance Corporation (IFC), ein Mitglied der Weltbank Gruppe, steuerte 20 Millionen US-Dollar bei.  Flagstone Re, ein globaler Rückversicherer hält als drittgrößter Investor Anteile im Wert von 12 Millionen Dollar.

Nach Angaben der Initiatoren  investiert LeapFrog  zwischen 5  und 15 Millionen US-Dollar in einzelne Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen.  Mehr als 6 Millionen Dollar habe der Fonds in AllLife investiert, einen südafrikanischen Versicherer, der Lebensversicherungen für Menschen mit HIV und Diabetes anbietet.

Die Mikroversicherungsindustrie hat  Lloyds und dem Microinsurance Center zufolge derzeit eine jährliche Wachstumsrate von mehr als  18 Prozent mit einem geschätzten Markt von 1,5 Milliarden Menschen. Dieser Markt sei derzeit extrem unterversorgt, da über 90 Prozent  der Menschen mit niedrigem Einkommenr keinen Zugang zu bezahlbaren Versicherungen hätten, so die LeapFrog-Initiatoren.  Ursprünglich ins Leben gerufen wurde LeapFrog 2008 vom ehemaligen US-Präsident Bill Clinton auf der Clinton Global Initiative.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x