16.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Milliarden-Auftrag für Evergreen Solar

Die US-amerikanische Solarzellenproduzentin Evergreen Solar hat aus Deutschland einen Auftrag im Wert von insgesamt 1,2 Milliarden Dollar erhalten. Nach Angaben des Unternehmens aus Marlboro, Massachusetts, wurde mit der IBC Solar ein Vertrag über die Lieferung von Solarmodulen mit Laufzeit bis 2013 abgeschlossen. Das gesamte Auftragsvolumen von Evergreen Solar betrage damit aktuell drei Milliarden Dollar. Die Ausführung des Auftrages übernehme hauptsächlich das neue Werk in Devens, Massachusetts. IBC Solar ist ein Anbieter von Solarsystemen mit Sitz im bayrischen Bad Staffelstein. Die hauptsächlichen Absatzmärkte von IBC Solar sind Europa und Asien.

Die Evergreen Solar Aktie notierte um 9:30 Uhr an der Frankfurter Börse bei 6,40 Euro. Ihr Jahreshoch lag bei  13,35 Euro am 27.12.2007. Auf Jahressicht hat das Wertpapier 24 Prozent an Wert verloren.

Evergreen Solar, Inc.: ISIN US30033R1086 / WKN 578949

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x