02.06.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Millionenauftrag für Tochter der M.A.X. Automation AG

Für insgesamt 5,2 Millionen Euro soll die IWM Automation GmbH & Co. KG aus Porta Westfalica bis 2010 Montage- und Prüfmaschinen zur Produktion von Fahrzeugteilen an einen ungenannten Systemlieferanten aus der Automobilindustrie liefern. Das meldet deren Muttergesellschaft, die Beteiligungsgruppe M.A.X. Automation AG aus Düsseldorf. Demnach gab für die Auftragsvergabe an IWM Automation „neben der herausragenden technologischen Kompetenz bei komplexen Automationssystemen“ insbesondere die kundenindividuelle Auftragsabwicklung den Ausschlag. Unter anderem beteilige sich IWM Automation durch eigene Entwicklungsleistungen an der langfristig effizienten Betriebsmittelausstattung des Kunden.

Manfred Heim, Vorstandsmitglied der M.A.X. Automation AG: "Industrieunternehmen erwarten von ihren Automationspartnern in zunehmendem Maß nicht nur technologische Spitzenleistungen, sondern auch ein umfassendes Verständnis der Kundenbedürfnisse und weitreichende individuelle Servicelösungen. Darauf richten wir die Tochtergesellschaften in den Kernsegmenten Industrieautomation und Umwelttechnik konsequent aus. Der neue Großauftrag der IWM Automation verdeutlicht, dass diese Mehrwert-Positionierung erhebliches Wachstumspotenzial für den M.A.X. Automation-Konzern bietet."

M.A.X. Automation AG: ISIN DE0006580905 / WKN 658090

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x