Nachhaltige Aktien, Meldungen

Misubishi steigt ins Solargeschäft von Acciona ein

Die japanische Misubishi Corp. hat von der spanischen Acciona SA einen 34-Prozentanteil der Solartochter Amper Central Solar gekauft. Über den Kaufpreis machte die Unternehmen keine Angaben. Die Spanier haben vor wenigen Wochen das nach ihren Angaben bislang größte Photovoltaik-Kraftwerk der Welt in Betrieb genommen (wir Opens external link in new windowberichteten). Die Anlage in Amareleja im Süden Portugals erreicht eine Spitzenleistung von 46 Megawatt. Der Solarpark besteht aus 262.000 Solarmodulen und erstreckt sich auf 250 Hektar Land. Mitsubishi will den Meldungen zufolge sein Geschäft mit erneuerbaren Energien weiter ausbauen.

Acciona S.A.: ISIN ES0125220311 / WKN 865629

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x