Im Zuge der Geschäftserweiterung setzt die UDI-Gruppe in Nürnberg auf den Unternehmensbereich Business Development. Dessen neuer Leiter ist Sven Moormann. / Foto: UDI

26.01.18 Fonds / ETF

Moormann ist neuer Leiter für Business Development bei UDI

Neuer Teamchef bei der UDI Beratungsgesellschaft in Nürnberg: Sven Moormann ist nun Leiter für Business Development & Strategic Communication. Der 45-jährige Diplom-Ingenieur befasst sich seit über 25 Jahren mit der nachhaltigen Gestaltung von Städten, Regionen, Verkehr, Energie und Umwelt.

In leitender und geschäftsführender Position bei  wiwin (vormals juwi Invest)  hat er zahlreiche Finanzinstrumente für Projektentwickler in Sachen Solar- und Windenergie konzipiert. Zudem konnte Moormann den Börsengang des Solarenergieunternehmens Solar Millennium begleiten.

"Für uns als wachsendes, innovatives Unternehmen ist Sven Moormann die Verstärkung für die anspruchsvollen Anforderungen an ein strategisches und operatives Business Development", erklärt UDI-Geschäftsführer Stefan Keller. "Seine Kenntnisse in der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien und seine Erfahrungen aus dem Aufbau eines Crowdinvesting-Unternehmen für nachhaltigen Investments, sind eine wichtige Unterstützung für unser weiteres Wachstum.

Moormann, der erst kürzlich heiratete, hat an der Technischen Universität Dortmund und am Institut d’Urbanisme in Grenoble studiert. Er war Stipendiat des Deutsch-Französischen Jugendwerks und seine Studienprojekte führten ihn auch nach Spanien, Italien und in die USA. "Wir freuen uns, dass Sven Moormann die Verantwortung für unser Business Development übernimmt", schließt Stefan Keller zufrieden über die Verstärkung. 

Mehr über UDI erfahren Sie in diesem Unternehmensporträt. (Link entfernt)
 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x