23.06.10

M+W Group: Erstes Lithium-Ionen-Batterie-Werk geht in Betrieb

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Der Anlagenbauer M+W Group (bis 2009: M+W Zander) hat den ersten
Auftrag zum Bau einer Lithium-Ionen Batteriefabrik erfolgreich
abgeschlossen. In Varkaus (Finnland) hat der finnische
Batteriehersteller European Batteries Oy seine neue Fabrik mit einer
großen Eröffnungsfeier in Betrieb genommen und die Serienfertigung
begonnen.


Das neue Werk in Varkaus hat eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern
und produziert Lithium-Ionen Batteriezellen und -systeme mit einer
Jahreskapazität von rund 100 Megawattstunden. Dadurch können etwa 3000
voll-elektrische Autos mit Lithium-Ionen Batterien ausgestattet werden.
Eine mögliche Verdreifachtung der Produktion ist allerdings bereits
eingeplant.


Im Juli 2009 hatte die M+W Group mit Planung und Bau der Rein- und
Trockenräume für die besonders sensiblen Phasen der Produktion begonnen.
Bei einer extrem niedrigen, kostanten Luftfeuchte werden Elektroden und
Separatoren zusammengefügt sowie die einzelnen Zellen mit Elektrolyt
gefüllt. Um dies zu gewährleisten, verwendet die M+W Group
Hochleistungs-Adsorptionsentfeuchter, Luftschleusen sowie
dampfundurchlässige Wand- und Deckensysteme.


Die M+W Group hat ein Konzept für die Planung und den Bau von
Lithium-Ionen Batteriefabriken entwickelt, in dem alle
Produktionsprozesse modular unter einem Dach gebündelt werden. Durch
Mehrfachnutzung der Gebäudeinfrastruktur können dabei erhebliche
Kostenvorteile erzielt werden. So lässt sich beispielsweise die bei
einzelnen Prozessschritten entstehende Abwärme für die Luftentfeuchtung
und Klimatisierung nutzen.


Über European Batteries: www.europeanbatteries.com
<http://www.europeanbatteries.com/>

Über M+W Group (www.mwgroup.net <http://www.mwgroup.net/>): Die M+W
Group (bis 2009: M+W Zander) zählt in den Bereichen Advanced Technology
Facilities, Life Science Industries, Energy & Environment Technologies
sowie Hightech-Infrastruktur zu den global führenden Unternehmen für
Planung, Bau und Projektmanagement. Von der Konzeptentwicklung bis zur
schlüsselfertigen Komplettlösung realisiert die Gruppe Projekte
unterschiedlicher Größe, die schnelle Umsetzung, hohe Flexibilität und
Kosteneffizienz gewährleisten. Dabei verknüpft das Unternehmen
Prozesstechnologie, Automation und komplexe Gebäudeinfrastukturen zu
integrierten Gesamtlösungen. Zum Kundenkreis zählen führende
Elektronik-, LifeScience-, Photovoltaik-, Chemie-, Automobil- und
Kommunikationsunternehmen sowie Forschungseinrichtungen und
Universitäten. Die M+W Group GmbH, Stuttgart, steuert als Holding die
globalen Aktivitäten der Gruppe, die 2009 mit 4380 Beschäftigten einen
Auftragseingang von 1,56 Mrd. Euro und Umsätze von 1,27 Mrd. Euro
erwirtschaftete. Eigentümer der M+W Group ist die österreichische Stumpf
Gruppe, welche in den Bereichen Hightech-Engineering, Smart & Renewable
Energy, Real Estate sowie Technology Investments weltweit erfolgreich ist.

Pressekontakt:

Michael Gemeinhardt
Telefon 0711 8804-1420
michael.gemeinhardt@mwgroup.net <mailto:michael.gemeinhardt@mwgroup.net>
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x