19.03.12 Finanzdienstleister

Nachhaltige Banken wollen enger zusammenarbeiten

Auf der aktuellen Konferenz der Global Alliance for Banking on Values (GABV) in Vancouver, haben die Allianz-Mitglieder beschlossen ihre Zusammenarbeit zu intensivieren und ein gemeinsames Finanzinstrument zur Eigenkapitalkapitalsteigerung zu entwickeln. So planen die GABV-Mitglieder  - 15 weltweit führende Nachhaltigkeitsbanken – ein bankenübergreifendes Austausch- und Seminarprogramm für Mitarbeiter.
Die Liste der Beitrittskandidaten in die GABV sei nach Angaben des Bündnisses lang. Bis zu zehn nachhaltige Banken wollen sich den strengen Aufnahmekriterien stellen.
Aktuell wurde die kanadische Bank Assiniboine Credit Union in die GABV aufgenommen.
Die nächste Konferenz wird im März nächstes Jahres in Berlin ausgetragen. Der Gastgeber ist die GLS-Bank.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x