Ein Druckkesselwagen der VTG AG: Die erfolgreiche Mittelklasse-Aktie punktet mit ihren Logistik-Leistungen. / Foto: Unternehmen

02.01.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nachhaltige Mittelklasse-Aktien im Depot: Die ECOreporter-Auswahl

Die richtige Mischung – das ist es, was ein erfolgreiches nachhaltiges Investment ausmacht. Das gilt erst recht für Aktien. Die ECOreporter-Redaktion hat deshalb drei Arten von Aktien für Sie in "Töpfen" zusammengestellt: Im Topf 1 die  Dividendenkönige (Link entfernt)  – groß, rentabel, unter den nachhaltigsten in ihrer Branche. Etliche dieser Unternehmen erfüllen K.O.-Kriterien, arbeiten etwa mit Tierversuchen oder Gentechnik. In Topf 3 die  grünen Spezialwerte. (Link entfernt) Nicht winzig, aber doch klein. Und im Topf 2 sind es die Mittelklasse-Aktien. Aussichtsreich, durchaus etabliert, aber mit Gentechnik, Atomkraft und Tierversuchen haben diese ECOreporter-Favoriten-Aktien nichts zu schaffen.  Unsere Liste der 12 nachhaltigsten und aussichtsreichsten "Mid Caps" finden Sie hier. (Link entfernt) 

Darunter ist zum Beispiel die Aktie der VTG AG: Das Unternehmen bringt Güter auf die Bahn, insbesondere auf tausende eigene Waggons. Die Kompetenz in der Logistik dahinter ist ein weiteres Merkmal, mit dem VTG punktet. Und wenn Sie häufig Bio-Lebensmittel essen, dann haben Sie bestimmt schon einmal ein Produkt der holländischen Wessanen-Gruppe genossen: Wessanen ist der Sammelname für eine ganze Reihe sehr bekannter, vielfach deutscher Bio-Marken.

Die Mittelklasse-Aktien schwanken in ihrem Kurs stärker als die Dividendenkönige, aber sie sind etabliert. Und wir haben Unternehmen aus Branchen ausgewählt, um deren Zukunft man sich wenig Sorgen machen muss. Natürlich ist auch hier der Wettbewerb hart, und das kann Kursverluste mit sich bringen. Ebenso aber Kurschancen. Wichtig ist daher: Diese Mittelklasse-Aktien muss man intensiver beobachten als beispielsweise die nachhaltigen Dividendenkönige. Die Dividende spielt bei den Mittelklasse-Aktien eine weit kleinere Rolle. Denn Unternehmen mittlerer Größe brauchen einen Großteil ihrer Gewinne, um weiter zu wachsen. Fazit: zur Beimischung geeignet!


Sollen Sie alle Aktien im Topf 2 kaufen?

Alle Mittelklasse-Aktien, die hier im Topf 2 der ECOreporter-Favoriten-Aktien zu finden sind, sind sorgfältig ausgewählt. Das Ziel bei der Auswahl ist unter anderem, Aktien zu finden, die man lange behalten kann und die bei der Nachhaltigkeit über dem Durchschnitt liegen.

Trotzdem sollten Sie diese Aktienliste nicht als Einkaufsliste verstehen, die Sie an einem einzigen Börsentag abarbeiten sollen. Denn selbst wenn Sie eine gute Aktie jahrelang behalten, kann sich ein günstiger Kauf- oder Verkaufszeitpunkt deutlich auf die Rendite auswirken. Deshalb ist diese Liste eher ein Einkaufsregal: Hier finden Sie nur die guten Produkte. Aber wann genau Sie kaufen oder verkaufen sollen, das zeigen Ihnen die aktuellen Meldungen, die Sie auf dieser Seite finden!


Hier lesen Sie, wie die ECOreporter.de-Redaktion die ECOreporter-Favoriten-Aktien aussucht und wie Sie Ihr Aktiendepot mit dieser Hilfe ausrichten können. (Link entfernt)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x