02.08.16 Fonds / ETF

Nachhaltiger Aktienkorb schlägt Vergleichsindex MSCI World

Dass Nachhaltigkeit ein Renditevorteil sein kann, zeigt eine Studie der oekom research AG. Die Nachhaltigkeitsrating-Agentur aus München hat gemeinsam mit der Deutschen Performancemessungs-Gesellschaft für Wertpapierportfolios (DPG) untersucht, wie sich eine gute Nachhaltigkeitsleistung von Konzernen auf Rendite und Risiko ihrer Investoren auswirkt. oekom research überprüft regelmäßig die Nachhaltigkeitsleistungen von über 3.500 internationalen Großkonzernen. Dabei erhalten die Unternehmen mit den besten Nachhaltigkeitswerten in ihrer Branche den so genannten oekom Prime Status. Diese Konzerne bilden das nachhaltige Anlageuniversum oekom Prime Portfolio Large Caps (oekom PPLC).

Über einen Zeitraum von elf Jahren, von Anfang 2005 bis Ende 2015, hat dieses Anlageuniversum nach Berechnungen der DPG eine kumulierte Rendite von 144,4 Prozent erreicht. Die nachhaltige Auswahl der oekom PPLC übertraf den herkömmlichen Weltaktienindex MSCI World Total Return Index über diese elf Jahre gesehen um knapp acht Prozent. Die durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr lag bei der nachhaltigen Auswahl bei 8,5 Prozent, der MSCI World Total Return Index kam auf 8,1 Prozent. In sechs der elf Jahre fiel die Jahresrendite der oekom PPLC besser aus als die des konventionellen Vergleichsindexes.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x