30.11.12 Fonds / ETF

Nachhaltiger Mischfonds WestLB Mellon WerteFonds gehört nun ganz zur BNY Mellon

WestLB Mellon Asset Management, die Kapitalanlagegesellschaft des nachhaltigen Mischfonds WestLB Mellon WerteFonds, wird zum Monatswechsel umbenannt. Sie firmiert fortan als Meriten Investment Management. Dieser Schritt erfolgte, nachdem die Nachfolgegesellschaft der West LB AG, Portigon AG, ihre Anteil an der WestLB Mellon Asset Management verkauft hatte.

WestLB Mellon Asset Management war im Frühjahr 2006 als Gemeinschaftsunternehmen von BNY Mellon und Portigon AG, vormals WestLB AG, gegründet worden, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent hielten. Die vollständige Übernahme durch BNY Mellon erfolgte am 1. Oktober 2012. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben über 170 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von mehr als 26 Milliarden Euro.

Der WestLB Mellon WerteFonds (ISIN  DE0007045148) verfügt über ein Fondsvolumen von rund 39 Millionen Euro und hat in den letzten fünf Jahren rund 18 Prozent an Wert gewonnen. Rund 13 Prozent legte er allein in den letzten zwölf Monaten zu.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x