05.07.05 Anleihen / AIF

Neue Aktienanleihen: in sechs Monaten bis zu 26 Zinsen - wenn der Solar-Boom anhält

Die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA hat zwei Aktienanleihen auf die Aktie der SolarWorld AG auf den Markt gebracht. Beide Scheine laufen nur bis zum 21. Dezember 2005, Ausübungstag ist der 14.12.2005. Käufer der Scheine, die in einer Stückelung von 1000 Euro angeboten werden, erhalten bei Fälligkeit unabhängig von der Kursentwicklung der Aktie einen Zinskupon von 17 bzw. 26 Prozent ausgezahlt. Wenn die Aktie des Bonner Solarstromkonzerns am Stichtag höher als der festgesetzte Basispreis notiert (hier 65,36 Euro und 72,46 Euro), erhält der Anleger die Anleihe zum Nominalbetrag zurückgezahlt. Wenn sie am Ausübungstag aber unterhalb des Basispreises steht, bekommt er statt dessen je Anleihe eine fest gesetzte Anzahl von Aktien der SolarWorld AG (15,3 und 13,8).

Nähere Informationen zu den beiden Aktienanleihen finden Sie hier.

SolarWorld notierten zuletzt mit 74,30 Euro (Elektronischer Xetra-Handel der deutschen Börse AG; 15:20 Uhr).

Bild: Emittenten von Derivaten wie Optionsscheinen und Aktienanleihen haben die Kraft der Sonne entdeckt. Fast wöchentlich gibt es neue Produkte; nur für risikofreudige Anleger! / Quelle: Frei; Webshots
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x