04.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neue Aufträge für AGO AG aus Deutschland und Südafrika

Die Kulmbacher Spezialistin für Kraft-Wärme- Kopplungsanlagen (KWK), AGO AG, meldet neue Aufträge aus Deutschland und Südafrika. Demnach soll sie eine Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage (KWKK) in Deutschland für einen nicht näher genannten deutschen Automobilhersteller errichten. Der Auftragswert liege bei 4,1 Millionen Euro. Die elektrische Leistung der Anlage soll vier Megawatt und die Kälteleistung rund 2,7 Megawatt betragen.

Des Weiteren wurde die AGO AG damit beauftragt, für das südafrikanische Hotelprojekt „Afrikas grünstes Hotel“ am Flughafen Kapstadts eine Energiezentrale errichten.  Das Auftragsvolumen liegt hier nach Angaben von AGO AG bei 0,8 Millionen Euro. Der Baubeginn sei auf Anfang 2013 festgelegt worden.

AGO Aktie: ISIN: DE000A0LR415 / WKN: A0LR41

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x