14.05.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neue Aufträge für Nordex aus Großbritannien

Der Windturbinenhersteller Nordex SE hat fünf neue Aufträge aus Großbritannien erhalten. Die Infinis Gruppe hat beim Hamburger Unternehmen insgesamt 22 Turbinen der Baureihen N80/2500 und N90/2500 geordert. Elf davon verbuchte Nordex bereits im ersten Quartal 2012 als festen Auftragseingang, die restlichen folgten in diesem Monat.

Fünf Windturbinen sollen im schottischen Windpark „Gordonstown Hill“ und fünf weitere im Windpark „Westfield Windfarm“ installiert werden. In England errichtet Nordex weitere zwölf 2,5-MW-Turbinen verteilt auf die Projekte „Blackstone Edge“, „Tedder Hill“ und „Wingates Windfarm“.

Der Bau soll noch in diesem Geschäftsjahr beginnen, spätestens im März 2013 sollen alle 22 Windkraftanlagen ans Netz angeschlossen sein, meldet Nordex.

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x