21.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neue Aufträge für Nordex aus Großbritannien und Deutschland

Zwei neue Aufträge aus Großbritannien zur Lieferung von Windrädern hat der Hamburger Hersteller Nordex SE erhalten. Bestellt worden seien Windturbinen mit 15 Megawatt Leistungskapazität. Zum einen werde Nordex 2013 drei Windräder vom Typ N100/2500 für den Versorger Severn Trent Water Plc in Mittelengland errichten. Zum anderen habe die Stadtverwaltung Bristol drei Turbinen der selben Baureihe für einen Windpark am Standort Avonmouth Docks geordert.

Der Auftrag von Severn Trent Water umfasse auch 15 Jahre Wartungsleistung. Kurz zuvor hatte Nordex überdies eine Bestellung für sechs Windräder des Typs N117/2400 bekannt gegeben. Diese Turbinen mit 14,4 MW Stromproduktion sollen im Sommer 2013 beim Bau des Windparks „Frohnhausen“ in der Nähe von Wetzlar zum Einsatz kommen.
Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x