14.10.09 Anleihen / AIF

Neue Energiefonds entwickeln sich besser als andere Klassen geschlossener Fonds

Gegen den Trend sind im dritten Quartal 2009 geschlossenen Neue Energiefonds mehr Mittel zugeflossen als im Vorquartal. Das geht aus einer Untersuchung der Ratingagentur Feri Euro Rating hervor. Nach ihren Angaben hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) festgestellt, dass bei geschlossener Beteiligungen das prospektierte Eigenkapital aller Assetklassen gegenüber dem 2. Quartal 2009 um über 16 Prozent gesunken ist. Dagegen nahm das prospektierte Eigenkapital im Bereich Neue Energien von 58 Millionen auf 71 Millionen Euro und damit um über 22 Prozent zu.

Zwar steht für die in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auch in dieser Assetklasse insgesamt ein Rückgang zu Buche. Im Bereich der geschlossenen Neue Energiefonds fielen die Rückgänge mit 19 Prozent jedoch von allen Assetklassen am geringsten aus. Das Gesamtminus aller Anlageklassen liegt laut Feri bei 64 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x