16.09.11 Fonds / ETF

Neue Gesichter in der Führungsetage von Eurosif

Das europäische Forum für nachhaltiges Investment Eurosif (European Sustainable Investment Forum) hat einen neuen Geschäftsführer und einen neuen Chefanalysten. Francois Passant tritt an die Stelle des im Mai 2011 zu Axa Investment Management abgewanderte ehemaligen Geschäftsführer Matt Christensen. Dies geht aus einer Meldung von Eurosif hervor.


Ferner wurde mitgeteilt, dass Anders Nordheim neuer Eurosif-Chefanalyst (Head of Research) ist. Er folgt auf Sophie Rahm, die zum Unternehmen Road2Sustainability wechselt.

 
Passant bringe 15 Jahre Berufserfahrung bei verschiedenen Finanzdienstleistern mit, heißt es. Nordheim sei zuvor unter anderem Experte für die Analyse der Corporate-Governance-Bemühungen von Unternehmen bei einem Tochterunternehmen des Indexanbieters MSCI gewesen.

 
Ferner gab Eurosif bekannt, seinen Hauptsitz von Paris nach Brüssel zu verlegen - auch um das Thema Nachhaltigkeit von dort aus besser gegenüber EU-Politikern vertreten zu können.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x