Neue Niederlassung in New York: Candriam Investors Group expandiert in die USA

Die Candriam Investors Group eröffnet eine neue Niederlassung in New York. Das geht aus der Mitteilung des Vermögensverwalters aus Frankfurt am Main hervor, die wir im Wortlaut veröffentlichen.  

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.  

Die Candriam Investors Group eröffnet eine Niederlassung in New York. Mit dem neuen Office in den USA treibt Candriam, einer der führenden europäischen Multi-Asset-Spezialisten und eine Tochtergesellschaft von New York Life Investment Management (NYLIM), sein internationales Wachstum weiter voran.

Von New York aus bietet Candriam institutionellen Investoren in den USA seine globalen Aktien- und Anleihenstrategien an. Dazu gehören insbesondere nachhaltige Kapitalanlagen (SRI) sowie weitere passgenaue Investmentlösungen für Versicherungen und Pensionspläne. Gleichzeitig setzt Candriam seine Zusammenarbeit mit den New-York-Life-Unternehmen MainStay und IndexIQ fort und vertreibt mit seinen Partnern in den USA nebst SRI-Produkten auch Absolute-Return- und Emerging-Market-Aktienstrategien.

Naïm Abou-Jaoudé, CEO der Candriam Investors Group und Chairman von NYLIM International, sagt dazu: „Die Eröffnung unserer Niederlassung in New York ist ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung unseres US-Geschäfts. Das Interesse an bewährten SRI-Kapitalanlagen ist groß, und das Angebot wächst sowohl in Europa als auch in den USA. In diesem Sektor ist Candriam bereits seit 20 Jahren ein Vorreiter.“

Um seine Vordenkerrolle auch in den USA zu festigen, förderte Candriam den US SIF Foundation’s biennial report on US Sustainable, Responsible and Impact Investing Trends 2016, der im November 2016 veröffentlicht wurde. Der Bericht zeigt, dass global fast 9 Billionen US-Dollar in verantwortliche und nachhaltige Anlagen investiert sind. Anlagen, die ökologische, soziale und gesellschaftliche Kriterien (ESG) berücksichtigen, verzeichnen ein enormes Wachstum und erfreuen sich sowohl bei institutionellen als auch bei privaten Anlegern einer steigenden Nachfrage.

Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen MainStay Investments und der Columbia University untersucht Candriam die wachsende Bedeutung von ESG-Themen für US-Investoren, die SRI zunehmend als eigenständigen und erfolgreichen Investmentstil wahrnehmen. Candriam arbeitet zudem mit dem Penn Social Entrepreneurship Movement (PennSEM) zusammen, einer Studentenorganisation der Wharton School der University of Pennsylvania.

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x