Nachhaltigkeitsratings werden für Finanzprofis als Werkzeug für ihre Investments an den Finanzmärkten immer wichtiger. Die Nachhaltigkeitsrating-Agentur oekom research operiert nun auch von London aus. / Foto: Fotolia (lassedesign)

  Fonds / ETF

Neue Niederlassung von oekom research in London

Die Münchner  Nachhaltigkeitsrating-Agentur oekom research AG hat ihren internationalen Aktionsradius erweitert. Das Unternehmen eröffnete jüngst ein Büro in London. Als Leiter dieser neuen Repräsentanz in der britischen Hauptstadt fungiere Martina Macpherson, erklärt oekom research. Die Nachhaltigkeitsexpertin kommt vom US-Indexanbieter MSCI. Dort war sie vier Jahre lang tätig und vor ihrem Wechsel Vizepräsidentin und zugleich die Gesamtleiterin der Abteilung ESG Marketing & Commercial Partnerships. Sie bringe die von ihr selbst gegründete Beratungsgesellschaft Sustainable Investment Partners (SI Partners) als Kooperationspartner der neuen Niederlassung mit ein.

„Mit diesem Schritt nach London verstärkt oekom research seine internationalen Aktivitäten“, erklärt Robert Haßler, CEO, oekom research AG. „Schon heute stammen die mehr als 100 Kunden von oekom research aus zehn Ländern, unter anderem aus dem deutschsprachigen Raum, aus Frankreich, Skandinavien sowie Japan, den USA und Großbritannien. Die Erfahrungen mit den britischen Kunden haben dabei gezeigt, dass Großbritannien für oekom research ein besonders interessanter Markt ist“, erläutert Haßler. Mit Macpherson und ihrer Beratungsgesellschaft sei eine kompetente Partnerin für den wichtigen Finanzplatz London gefunden worden, so der Vorstand weiter.

SI Partners bietet nach eigenen Angaben strategische Nachhaltigkeits- und Vertriebsberatung sowie multi-linguale Marketing Services im Bereich Verantwortungsvolles und nachhaltiges Investment für Asset Manager und Asset Owner an. „Ich kenne oekom research bereits seit langem. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit oekom research und darauf, die ESG-Analysen und -Ratings am britischen Markt weiter bekannt zu machen, um institutionelle Investoren und Asset Manager von deren großen Nutzen zu überzeugen“, kommentierte Martina Macpherson, ihr Engagement.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x