24.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neuer Auftrag für Daldrup & Söhne aus Österreich

Mit Bohrungen für ein großes Geothermie-Projekt in Österreich ist die Daldrup & Söhne AG beauftragt worden. Demnach soll die Bohrtechnikspezialistin aus Grünwald bei München auf dem ehemaligen Flughafengelände Aspern-Essling in Wien Bohrungen für die geothermische Fernwärmegewinnung eines neu entstehenden Stadtteils von Wien durchführen. Die Wärmeversorgung sei für die seit 2010 im Bau befindliche Seestadt Aspern gedacht.


Für diesen 240 Hektar Land umfassenden Stadtteil sollen bis zum Jahr 2028 8.500 Wohnungen für 20.000 Menschen 15.000 Büros sowie 5.000 Arbeitsplätze in Gewerbe, Wissenschaft, Forschung und Bildung realisiert werden. Daldrup und Söhne werde im vierten Quartal 2011 mit den Bohrungen beginnen, kündigte das Unternehmen an.

Daldrup & Söhne AG: ISIN DE0007830572 / WKN 783057

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x