Produktionslinie von Singulus Technologies: Der Solarzulieferer verzeichnet neue Aufträge. / Foto: Unternehmen

21.11.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neuer Auftrag für Singulus Technologies: Aktie klettert

Maschinenbauer Singulus Technologies hat einen Auftrag aus dem Solarbereich erhalten - das trieb auch den Kurs der Aktie an.

Nach eigenen Angaben unterzeichnete das Unternehmen aus Kahl am Main einen Vertrag zur Lieferung von mehreren CIGS-Produktionsanlagen. Kunde ist die Tochtergesellschaft eines großen, börsennotierten Energieunternehmens und Produzenten von Solarmodulen aus China.

Die bestellten Beschichtungsanlagen sind für die Herstellung hocheffizienter Dünnschichtmodule geeignet. Eine mit dem Kunden vereinbarte Anzahlung sei bereits eingegangen, hieß es. Das Auftragsvolumen liege im höheren einstelligen Millionen-Bereich.

Singulus-Anleger zeigten sich mehr als angetan von dem Auftrag, der Aktienkurs kletterte um fast 6 Prozent am Vormittag auf 11,1 Euro (Xetra-Handel, Stand: 21.11., 10:40 Uhr). Damit macht die Aktie wieder etwas Boden gut,  nachdem zuletzt schwache Quartalszahlen für Enttäuschung gesorgt hatten.

Singulus Technologies AG: ISIN DE000A1681X5 / WKN A1681X
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x