Trina Solar zählt zu den weltgrößten Herstellern von Solarmodulen. Im Bild: Ein Siemens-Solarpark mit Modulen von Trina. / Foto: Siemens.

09.04.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neuer Auftrag: Trina Solar punktet in Panama

Beim Bau einer großen Solaranlage in Panama soll Technik der chinesischen Herstellers Trina Solar zum Einsatz kommen. Das teilt der Konzern aus Changzhou mit. Solar Century habe sich für Trina entschieden und rund 33.000 Solarmodule mit 9,9 Megawatt (MW) Leistungskapazität bestellt.
Errichtet werde der Solarpark in der zentral in Panama gelegenen Provinz Cocle, so Trina weiter. Auftraggeber des Projektierers Solar Century sei ein US-Investmentunternehmen. Voll ausgebaut werde die Anlage rechnerisch dazu in der Lage sein, den jährlichen Strombedarf von 3.000 Haushalten zu decken. Laut Zhiguo Zhu, Chief Operating Officer von Trina, stellt Panama  für den Konzern wie gesamt Lateinamerika weiterhin einen Markt mit großem Potenzial dar. Ziel sei es, dort eine führende Position inne zu haben und zu behalten.
Trina Solar Co. Ltd.: ISIN US89628E1047 / WKN A0LF3P
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x