08.07.09 Anleihen / AIF

Neuer geschlossener Fonds setzt auf bayrisches Photovoltaik-Projekt

An einem im bayerischen Bernhardswald errichteten Solarpark können sich Anleger über einen neuen Solarfonds der IBC Solar AG beteiligen. Das meldet die Muttergesellschaft IBC Solar Invest GmbH aus Bad Staffelstein. Demnach sind die Anteile an der IBC Solarfonds 2008 GmbH & Co. KG ab sofort verfügbar. Ab 5.000 Euro kann man einsteigen. Die Freilandanlage soll in einem Zeitraum von 20 Jahren einen Gesamtertrag von rund 26 Millionen Kilowattstunden generieren und für Investoren eine Rendite von 7,0 Prozent erwirtschaften. Die IBC SOLAR Invest GmbH kalkuliert den Angaben zufolge mit einem Sicherheitsabschlag von etwa 10 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x