09.10.11 Anleihen / AIF

Neuer geschlossener Neue Energiefonds auf dem Markt

In ein Biomasse-Heizkraftwerk in einem Gewerbegebiet von Magdeburg und einen Solarpark investiert ein neuer geschlossener Fonds der Berliner Quarteq Management & Service AG. Zu dem  Biomasse-Heizkraftwerk gehört auch eine Produktionsanlage zur Herstellung von Holzpellets, für die ein zehnjähriger Abnahmevertrag vorliegt. Bei der Solarbeteiligung handelt es sich um einen Teil eines von Getec und Q-Cells bereits errichteten und in Betrieb genommen Photovoltaikpark in Zerbst. Er befindet sich auf einem ehemaligen Militärgelände.

Die Platzierungsfrist dieses geschlossenen Neue Energiefonds reicht bis Ende Mai 2012. Anleger können sich ab 5.000 Euro plus drei Prozent Agio beteiligen. Das Fondsvolumen beträgt 53,1 Millionen Euro, bei 15,8 Millionen Euro Eigenkapital. Die Laufzeit des Fonds ist auf 20 Jahre angelegt. Die jährlichen Ausschüttungen sollen 6,25 bis 31,75 Prozent betragen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x