06.07.11

Neuer Großaktionär bei Ago AG Energie + Anlagen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Kulmbach - Die Ago AG Energie + Anlagen (WKN: A0LR41, ISIN:
DE000A0LR415) hat mehrere Bekanntmachungen über Mitteilungen nach § 20 AktG
erhalten.

YIT Germany GmbH verkauft Aktienbeteiligung
Gemäß § 20 Abs. 5 AktG teilte uns die YIT Germany GmbH, Deggendorf,
Deutschland, mit, dass ihr nicht länger mehr als der vierte Teil und keine
Mehrheitsbeteiligung der Aktien der Ago AG Energie + Anlagen gehört. Über
den gleichen Sachverhalt informierten uns die YIT Building Services Central
Europe GmbH, München, und die YIT CORPORATION, Helsinki, Finnland.

Perseus SEVA, L.L.C. ist neuer Großaktionär
Gemäß § 20 Abs. 1 AktG teilte uns die Perseus SEVA, L.L.C., Washington,
USA, mit, dass ihr seit dem 30. Juni 2011 eine unmittelbare Beteiligung von
mehr als dem vierten Teil und gemäß § 20 Abs. 4 AktG unmittelbar eine
Mehrheitsbeteiligung der Aktien der Ago AG Energie + Anlagen gehört.

Darüber hinaus haben die nachstehend aufgeführten Unternehmen, aus Gründen
der Perseus-Konzernstruktur, gemäß § 20 Abs. 1 und 4 AktG mitgeteilt, dass
Ihnen mehr als der vierte Teil und eine Mehrheitsbeteiligung der Aktien der
Ago AG Energie + Anlagen gehört, da die unmittelbar gehaltene
Mehrheitsbeteiligung der Perseus SEVA, L.L.C., Washington, USA, gemäß § 16
Abs. 4 AktG an der Gesellschaft zuzurechnen ist:

- Perseus Partners VII, L.P., Washington, USA
- Perseus Partners VII, L.L.C., Washington, USA
- Perseus Partners VII GP, L.P., Washington, USA
- Perseus Partners VII GP, L.L.C., Washington, USA
- Perseus, L.L.C., Washington, USA
- Perseuspur, L.L.C., Washington, USA
- Frank H. Pearl, Washington, USA

'Wir begrüßen die Mehrheitsbeteiligung der Perseus und freuen uns auf einen
sehr kompetenten Hauptaktionär, der uns durch seine anderen Beteiligungen
im Energieumfeld sehr positive Impulse geben kann. So eröffnen die
unterschiedlichen Know-How-Schwerpunkte und Kundenstrukturen der Perseus
Beteiligungen neue Absatz- und Wertschöpfungspotentiale. Gemeinsam verfügen
wir damit im BHKW Umfeld über ein einmaliges Angebotsspektrum, das den
Anforderungen des EEG 2012 gerecht wird', so Hans Ulrich Gruber,
Vorstandssprecher der Ago AG Energie + Anlagen.

Hauptversammlung bestätigt Strategie der Ago AG
Auf der Hauptversammlung führte der Vorstand der Ago AG Energie + Anlagen
nochmals die eingeschlagene Unternehmensstrategie - die Fokussierung auf
Kernkompetenzen, wie den Bau von Blockheizkraftwerken, Kältezentralen und
deren Integration beim Kunden - aus und erhielt darauf großen Zuspruch.

Neben der Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats wählte die
Hauptversammlung unter anderem vier neue Personen in den Aufsichtsrat der
Ago AG Energie + Anlagen. Dieser setzt sich aus folgenden Personen
zusammen:

- Johannes Eismann, Mitglied des Vorstands der quirin bank AG, Berlin
(Vorsitzender)
- Christian Staby, Geschäftsführer der Perseus Beteiligungsberatung GmbH,
München (stv. Vorsitzender)
- Alexander Hunzinger, Investment Manager der Perseus Beteiligungs¬beratung
GmbH, München
- Tobias Kiesewetter, Vorstand der Flemming Dental AG, Konstanz
- Michael Linn Miller, Investment Manager der Perseus L.L.C., Washington
DC, USA
- Harald Petersen, selbständiger Rechtsanwalt, Bayreuth

Sämtlichen Tagesordnungspunkten wurden mit nahezu 100 Prozent Zustimmung
erteilt.


Über Ago AG Energie + Anlagen:
Das 1980 gegründete Unternehmen mit Sitz in Kulmbach ist Spezialist im
Bereich innovativer und effizienter Energieversorgungsanlagen für
Industriekunden. Dabei fokussiert sich die Ago AG Energie + Anlagen auf die
drei Geschäftsfelder Projektentwicklung und Umsetzung, Anlagenbetrieb sowie
Service und Beratung. Die Kernkompetenz der Gesellschaft liegt vor allem
bei Biomasseheizkraftwerken, Blockheizkraftwerken, im wärme- und
kältetechnischen Anlagenbau, der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung sowie beim
Contracting. Standortstudien/-entwicklung, Energieeffizienzberatung, Roh-
und Brennstoffmanagement sowie das Emissionshandelsmanagement runden das
Geschäftsmodell ab. Ago steht für Effizienz, Sicherheit und
Technologiekompetenz ihrer Energieversorgungsanlagen.


Unternehmenskontakt:
Ago AG Energie + Anlagen
Am Goldenen Feld 23
D-95326 Kulmbach
www.ago.ag

T. +49 (0) 9221 602 0
F. +49 (0) 9221 602 149
ir-ago@ago.ag


Investor Relations Kontakt:
GFEI Aktiengesellschaft
Marcus Kapust
Am Hauptbahnhof 6
60329 Frankfurt am Main
www.gfei.de

T. +49 (0) 69 743 037 00
F. +49 (0) 69 743 037 22
ir-ago@gfei.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x