28.11.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neuer Großauftrag für Vestas - Aktie im Aufwind

Vestas Wind Systems hat eine große Bestellung aus den USA bekommen. Die Aktie des dänischen Windkraftanlagen-Herstellers kletterte am Vormittag um über 7 Prozent nach oben.

Der Auftrag kommt vom Projektentwickler Capital Power, der 29 Windräder mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt (MW) für das New Frontier Wind Project im US-Bundesstaat North Dakota bestellt hat. Es handelt sich laut Vestas um die 4-MW-Windturbine. Der Windpark soll Ende 2018 ans Netz gehen, und die Dänen schlossen einen "mehrjährigen" Servicevertrag ab.

An der Börse legte die Wind-Aktie von Vestas am heutigen Vormittag (28.11., 11:38 Uhr) kräftig zu. Im Xetra-Handel stieg der Kurs um über 7 Prozent auf 52,3 Euro. Auf Jahressicht ist das aber noch ein Kursverlust von etwa 22 Prozent. 

Zuletzt hatte Vestas den Markteintritt in Russland vermeldet.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x