13.07.11 Anleihen / AIF

Neuer Kurzläufer-Solarfonds von Wattner auf dem Markt

Die Wattner Gruppe aus Köln hat den Vertrieb ihres neuen Kurzläufer-Solarfonds gestartet. Die Platzierungsphase des Wattner SunAsset 3 soll nach ihren Angaben bis zum Jahresende 2011 laufen. Für den neuen Solarfonds sind 25 Millionen Euro Eigenkapital angestrebt.  Der Fonds investiert ausschließlich in deutsche Solarprojekte.

Anleger können sich ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio an dem geschlossenen Solarfonds beteiligen. Die Laufzeit des Wattner SunAsset 3 beträgt acht Jahre. Danach sollen die Solaranlagen mit einer Restlaufzeit von mindestens zwölf Jahren verkauft werden. Wattner gibt eine Verkaufsgarantie im Falle eines "schlechten Verkaufs" in 2019 in Höhe von einer Million Euro. Die Prognose für den Wattner SunAsset 3 sagt 7% bzw. 8% jährliche Auszahlung über sieben Jahre und 119,3% Schlussauszahlung in 2019 voraus. Die erste Auszahlung in Höhe von 7% sollen die Anleger in 2012 erhalten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x