Hochtechnologie von der Ballard-Power-Tochter Protonex Technology für Soldaten im Einsatz: Ein Squad Power Manager (SPM-622). / Foto: Protonex Technology

30.12.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Neuer Militärauftrag für Ballard Power Systems

Das US-Militär setzt weiter auf Technik von Ballard Power Systems. Eine US-Tochter des kanadischen Brennstoffzellenherstellers hat jetzt einen millionenschweren Folgeauftrag von den US-Streitkräften erhalten.
Es geht um kleine Adapter, die die Stromversorgung der Geräte von Spezialeinheiten im Kampfeinsatz gewährleisten und steuern sollen. Die US-Armee bestellte rund 400 sogenannte „Squad Power Manager (SPM-622) im Gegenwert von 2,8 Millionen Dollar der Ballard-Tochter Protonex Technology Corp. Die Geräte können Ballard Power zufolge sowohl Radios als auch Funkgeräte und verschiedenste Computer technologieübergreifend mit Strom versorgen und über Solarenergie auch wieder aufladen. Bislang sind dem Unternehmen zufolge 4.000 dieser Geräte bei US-Soldaten und alliierten Streitkräften im Einsatz.
 
Protonex Technology aus Southborough in Massachusetts ist auf kleinere und tragbare Brennstoffzellentechnik spezialisiert, beispielsweise auf Ladegeräte für Kommunikationstechnik. Ballard Power bezeichnet die US-Streitkräfte als Schlüssel-Kunden seiner US-Tochtergesellschaft.
Erst zu Beginn des vierten Quartals 2015 hatte Ballard Power aus aus Burnaby in British Columbia den Kauf von Protonex vollständig abgeschlossen (mehr zur Übernahme lesen Sie  </link><link http:="" www.ecoreporter.de="" artikel="" ballard-power-systems-treibt-protonex-uebernahme-voran-16-09-2015.html)="" -="" external-link-new-window="" "Opens="" external="" link="" in="" new="" window"="">hier (Link entfernt)).
Ballard Power Systems Inc.: ISIN  CA0585861085 / WKN A0RENB
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x