20.07.09

New Value AG: Portfoliounternehmen mit Prestigeaufträgen

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Mehrere Portfoliounternehmen von New Value  gewannen im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 (per 30. Juni 2009) prestigeträchtige Projektaufträge. 3S Industries AG lieferte speziell witterungsbeständige Solarmodule auf das kleine Matterhorn bei Zermatt und wurde von Bertrand Piccard beauftragt, eine neuartige Löttechnologie für sein Solarflugzeug Solar Impulse zu entwickeln. Mycosym International AG lancierte ein neues Produkt für das Rasensegment, das Golfplatzbetreibern Wassereinsparungen von bis zu 50% erlaubt. Zudem schloss Silentsoft AG Verträge für grosse Telemetrieüberwachungssysteme in den Städten Zürich und Winterthur ab.

New Value erzielte primär infolge des seit Mitte März 2009 wieder erstarkten Aktienkurses von 3S Industries im 1. Quartal eine substanzielle Wertsteigerung um 17%. Der innere Wert (NAV) des auf junge Schweizer Wachstumsunternehmen fokussierten Beteiligungsportfolios erholte sich von CHF 21.76 je Aktie (31. März 2009) auf CHF 25.46 je Aktie (30. Juni 2009).

New Value beteiligte sich zwischen April und Juni 2009 an zwei Wachstumsfinanzierungen von bestehenden Portfoliounternehmen: Das Schmierstoffunternehmen Natoil AG schloss im Juni eine Kapitalerhöhung im Umfang von CHF 1.06 Mio. ab, wodurch dem Unternehmen neue Mittel in Höhe von CHF 150'000 zuflossen und bisherige Darlehensfinanzierungen in Aktienkapital gewandelt wurden. New Value zeichnete CHF 90'000 im Rahmen der Kapitalerhöhung und wandelte CHF 0.3 Mio. Darlehen. Dadurch erhöhte sich die Beteiligung am Unternehmen von 23.8% auf 30.5%. Zudem zeichnete New Value im Mai 2009 planmässig weitere Aktien des auf den Gesundheitsbereich spezialisierten Softwareunternehmens QualiLife SA im Wert von CHF 0.64 Mio. New Value erhöhte damit ihren Aktienkapitalanteil auf 25.1%.

Solarunternehmen mit weiteren Innovationen
3S Industries lieferte ihre erste semi-automatische Produktionsstrasse nach Bangalore, Indien, wo das Unternehmen derzeit seine Verkaufsaktivitäten intensiviert. Weiter bestückte 3S das Dach des nach neusten Umweltstandards gebauten Restaurants Matterhorn glacier paradise auf dem Kleinen Matterhorn bei Zermatt mit Solarmodulen. Dank hochpräziser 3S-Laminiertechnologie gewährleisten die Module auch unter extremen Witterungsbedingungen eine lange Lebensdauer. Zudem erhielt 3S den Zuschlag, für Bertrand Piccards Solarflugzeugprojekt Solar Impulse eine neue Löttechnologie für die Verbindung der Solarzellen zu entwickeln. MX Group, an der die Solar Industries AG einen Minderheitsanteil hält, nahm in Italien die Produktion von Solarmodulen auf. Es ist geplant, die derzeitige semi-automatische Fertigung schrittweise voll zu automatisieren. Die Fertigungsanlagen inklusive technische Beratung wurden von 3S geliefert.

Swiss Medical Solution mit gestärktem Management, Mycosym mit Wassereinsparungen, FotoDesk mit Lifestyle-Produkten und Silentsoft mit Grossaufträgen Die auf Selbsttests zur Indikation von Harnweginfektionen spezialisierte Swiss Medical Solution AG konnte mit Dr. Thomas Kaltenbach einen neuen Geschäftsführer gewinnen. Er verfügt über grosse Expertise im Marketing und Verkauf sowie im Supply Chain Management. Zudem wurde der Verwaltungsrat des Unternehmens mit dem neuen Präsidenten Marc Neuschwander (ehemaliger CEO von Bayer Schweiz) und Dr. Peter Röttger (Vorstandsmitglied der deutschen Diabetiker Stiftung) verstärkt.

Das Pflanzentechnologieunternehmen Mycosym International entwickelte auf der Basis von Mykorrhizen eine einzigartige Technologie, welche die Wasser- und Nahrungsmittelaufnahme von Pflanzen stärkt und vor belastenden Umweltfaktoren wie Trockenheit, Salz, Schadstoffen oder Wurzelkrankheiten schützt. In der Berichtsperiode lancierte Mycosym ein neues Produkt für das Rasen- und Golfplatzsegment, das in trockenen Regionen Wassereinsparungen von bis zu 50% ermöglicht.

FotoDesk Group AG, ein Innovationsführer im Online-Fotodruck, erweiterte ihre Produktpalette mit einer Boutique für Kunstdrucke und Lifestyle-Produkte, darunter Wall-Tattoos, Laptop-Skins und gerahmte Leinwanddrucke. Gleichzeitig lancierte FotoDesk eine Weltneuheit: eine Fotobuch-Software, welche vollständig Online und ohne Download bedient werden kann. Dadurch verbesserte der Anbieter die Design-Möglichkeiten bei Fotobüchern, ermöglicht den Einbezug von Themeninhalten und kann das Sortiment gezielter und schneller an die Kundenwünsche anpassen.

Silentsoft schliesslich schloss im Mai Verträge für die Installation von über 1'200 Telemetriesystemen ab, darunter Referenzprojekte in den Städten Zürich und Winterthur. Die Systeme eröffnen den Kunden erhebliche Kosteneinsparungen dank wesentlich vereinfachter und erleichterter Überwachung der Pegelstände von Tankanlagen.

Weitere Informationen zu New Value

New Value ist die Pionierin für nachhaltige Direktinvestitionen in junge Schweizer Wachstumsunternehmen. New Value, an der SIX Swiss Exchange kotiert, investiert direkt in private, aufstrebende Unternehmen mit überdurchschnittlichem Markt- und Wachstumspotenzial in der Schweiz und den umliegenden Ländern. Als Investmentgesellschaft fördert New Value innovative Geschäftsmodelle mit Venture Capital und begleitet diese bis zum Markterfolg. Das Portfolio umfasst Unternehmen verschiedener Reifegrade, ab der Markteinführungsphase bis hin zu deren Etablierung als mittelständische Betriebe mit stabilen Gewinnen. Bewusst wird ein breiter Ansatz gewählt. Im Portfolio sind Unternehmen aus den Bereichen erneuerbare Energie, Medizinaltechnik, Gesundheit, Informationstechnologie und neue Materialien vertreten. New Value ist der Nachhaltigkeit verpflichtet  und legt bei der Selektion ihrer Portfoliounternehmen grossen Wert auf ethische Unternehmenskonzepte und gute Corporate Governance. Kriterien wie Sinnstiftung, soziale Verträglichkeit und ökologische Nachhaltigkeit betrachtet New Value als entscheidende Wettbewerbsvorteile, die sich qualitätsfördernd auf das Produkt- und Dienstleistungsangebot auswirken und somit überdurchschnittliches Wertsteigerungspotenzial ermöglichen. Seit Gründung der New Value amtet EPS Value Plus AG, Zürich, als Investment Manager.


Kontakt:
Marcel Rogenmoser
New Value AG
Bodmerstrasse 9
8027 Zürich
Telefon:      +41-43-344 38 38
Fax:          +41-43-344 38 39
E-Mail:       info@newvalue.ch
Internet:     www.newvalue.ch

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x