15.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

New Value AG verharrt in der Verlustzone

Das erste Halbjahr seines Geschäftsjahres 2011/12 hat die New Value AG in der Verlustzone abgeschlossen. Das geht aus vorläufigen Berechnungen der auf Cleantech speziallisierten Kapitalgesellschaft  mit Sitz in Zürich hervor. Demnach stieg das Defizit der ersten Jahreshälfte im Vergleich zum Vorjahreszeitrum um 29 Prozent von 1,99 auf 2,58 Millionen Schweizer Franken (CHF) an. Der Verlust je Aktie stieg von 0,67 auf 0,86 CHF Der Eigenkapitalwert (NAV, kurz für Net Asset Value) je  Aktie sank um 2,4 Prozent auf 20,51 (CHF).

New Value AG : ISIN: CH0010819867 / WKN 552932

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x