30.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Noch ein Vorstandsmitglied von Solarkonzern stößt Aktienpaket ab

Ein Aktienpaket im Wert von 176.000 Euro hat ein Vorstandsmitglied des Solarkonzerns Phoenix Solar AG abgestoßen. Laut einer Pflichtmitteilung des TecDAX-Unternehmens verkaufte Finanzvorstand Sabine Kauper über die elektronische Handelsplattform Xetra 4.500 Aktien zum Kurs von 39,25 Euro. Es handele sich um einen Verkauf zur Finanzierung von Aktienoptionen des Aktienoptionsprogramms der Phoenix Solar AG, heißt es weiter. Kauper ist im Vorstand von Phoenix Solar für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Rechts- und Vertragswesen und Personal verantwortlich.

Am 21. September hatte Phoenix-Solar gemeldet, dass Technik-Vorstand Manfred Bächler am 17. September außerbörslich 4.500 Aktien zu einem Kurs von 39,07 Euro verkauft hat (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x