04.09.09 Finanzdienstleister , Fonds / ETF

Noch einmal schlafen – morgen findet die Messe „Grünes Geld in Münster statt

Morgen ist es so weit: die Messe „Grünes Geld“ feiert ihren zehnten Geburtstag. Am Samstag, den 5. September, findet der Branchentreff des nachhaltigen Investments in Münster statt, im Historischen Rathaus - einem Wahrzeichen der Stadt. Dort werden 29 Aussteller krisenfeste Kapitalanlagen „mit Sinn“ vorstellen. Verschiedene Kirchenbanken präsentieren ihre Finanzprodukte, ebenso grüne Banken wie die Bochumer GLS Gemeinschaftsbank und etliche Erneuerbare-Energie-Anbieter, die beispielsweise Solarfonds anbieten. Einen Schwerpunkt bilden Mikrofinanzen und Holz-Investments; bei ihnen geht es um ökologische Aufforstungen, an denen Anleger mitverdienen können. Der örtliche Fairsicherungsladen zeigt seine Angebote genauso wie das renommierte schweizer Bankhaus Swisscanto, das nachhaltige Aktienfonds in der Produktpalette hat.

Begleitet wird die Messe von einem Vortragsprogramm, bei dem über eine Vielfalt von Anlagethemen informieren. „Nachhaltige Geldanlagen sind derzeit einer der ganz wenigen Finanzbereiche, denen die Anleger weiterhin Vertrauen schenken. Grünes Geld in Münster kann auch neuen Interessenten die nachhaltigen Geldanlagen nahe bringen“, sagt Jörg Weber, Chefredakteur von ECOreporter.de.

Auch zwei Stiftungen sind in Münster dabei, wenn die Bundestagsabgeordnete Bärbel Höhn (frühere NRW-Umweltministerin) und Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson die Veranstaltung im Rathaus/Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt eröffnen. Bisher hatte „Grünes Geld“ den festen Standort in Düsseldorf – aber dort fällt wegen der Schwäche der konventionellen Geldanlagen die Internationale Anlegermesse dieses Jahr aus. Der Finanzbranche erscheint Münster als attraktiv: für Aussteller ist die Messe ausgebucht.

Näheres zum Programm der Messe „Grünes Geld“ erfahren Sie unter: Opens external link in new windowwww.gruenes-geld.de (Link entfernt)

Grünes Geld 2009 – Erfolgreich investieren in Umwelt und Ethik
Messe mit Vortragsprogramm
Samstag, 5. September 2009; 9:30 – 18:00 Uhr
in Münster/Westfalen, Rathaus/Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x