Deutscher WIndpark mit Anlagen von Nordex. / Quelle: Unternehmen

16.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex baut zwei Windparks in Süddeutschland

Einen Vertriebserfolg im Heimatmarkt meldet der Hamburger Windradhersteller Nordex SE. Er soll für die Fronteris-Gruppe aus Regensburg zwei Windkraftprojekte in Süddeutschland mit Anlagen ausrüsten. Die Standorte der Windparks „Hohenzellig“ und „Bucheck“ befinden sich bei Hof in Bayern. Die Projektentwicklung erfolgte durch die Primus Energie GmbH, ein Tochterunternehmen der Fronteris-Gruppe. Die Fertigstellung beider Projekte ist für Ende 2015 geplant. Die beiden Verträge schließen einen Servicevertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren ein.

Zur Fronteris-Gruppe gehört die Regensburger Lacuna AG. Sie bietet über einen geschlossenen WIndfonds Anlegern die Beteiligung am Windpark Hohenzellig an. ECOreporter hat das Angebot analysiert und wird dazu morgen, am 17. Oktober, einen ECOanlagecheck veröffentlichen.

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x