24.02.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex erhält Auftrag aus den USA

Die Nordex SE, Windturbinenhersteller aus Hamburg,  hat einen Auftrag vom US-amerikanischen Energieversorger Exelon aus Chicago erhalten. Nordex soll die Lieferung der Turbinen sowie die Errichtung des Windparks „Beebe“ im US-Landkreis Gratiot, Michigan, übernehmen. Es handelt sich nach Angaben von Nordex um das erste komplett selbstständig entwickelte Projekt in den USA.

Die Gesamtkapazität des Windparks beträgt 81,6 Megawatt, dafür werden 34 Großturbinen des Typs N117/2400 von Nordex benötigt. Mehr als 27000 Haushalte sollen durch den erzeugten Strom versorgt werden.

Die Lieferung der Turbinen werde im Spätsommer 2012 erfolgen, so Nordex.


Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x