03.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex erhält Großauftrag aus Großbritannien

Der Windenergieanlagenhersteller Nordex hat sich einen 35-Megawatt-Auftrag aus Großbritannien gesichert. Die Hamburger liefern ab August kommenden Jahres 14 Turbinen der Baureihe N90/2500 für die walisischen Projekte Pant-y-Wal und Fforch Nest. Kunde ist Pennant Walters, eine Tochter der Walters Group, die Windparks in der Region Wales entwickelt. Pennant Walters hat mit Nordex zudem einen Vertrag über zehn Jahre Premium-Anlagenservice geschlossen.

Die Projekte sollen im Süden von Wales ans Netz gehen. Die 14 Anlagen der Leistungsklasse 2,5 Megawatt (MW) werden hier jährlich rund 118 Gigawattstunden Strom liefern. Mit dieser Menge können etwa 45.000 Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden.

Für Nordex ist dies der dritte Großauftrag aus Großbritannien im laufenden Geschäftsjahr. Aktuell verzeichnet das Unternehmen in diesem Markt einen Auftragseingang von 67 Turbinen mit insgesamt 116 MW.

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x