07.11.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex stellt neuen Vorstandsvorsitzenden vor

Einen Nachfolger für seinen langjährigen Vorstandsvorsitzenden Thomas Richterich hat die Nordex SE gefunden.  Dr. Jürgen Zeschky werde das Amt  bis spätestens zum 1. April 2012 übernehmen, teilte der Windradhersteller aus Hamburg mit. Der 51-jährige promovierte Maschinenbauingenieur verhandle derzeit mit seinem bisherigen Arbeitgeber Voith Turbo über eine Vertragsaufhebung. Zeschky leitet die Industriesparte des Heidenheimer Unternehmens.Davon wie sich diese Gespräche entwickeln hänge ab, ob Zeschky schon früher zu Nordex wechseln werde, hieß es.

Die Neubesetzung an der Nordex-Spitze sei erforderlich geworden, weil sein Vorgänger Richterich seinen im Sommer 2012 auslaufenden Vertrag als Nordex-Vorstandsvorstandsvorsitzender nicht verlängert habe.
 
Im ersten Halbjahr 2011 verbuchte Nordex einen Gewinneinbruch vor Zinsen und Steuern um 77 Prozent von 7,1 auf 1,6 Millionen Euro ein. Dabei war es gelungen, den Halbjahresumsatz um 15 Prozent auf 402,3 Millionen Euro zu steigern. Gedrückt wurde die Bilanz laut Nordex durch Strukturkosten wie etwa Personalkosten und den anhaltenden Preisdruck bei Windkraftanlagen (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete). In der zweiten Jahreshälfte meldete Nordex bislang mehrere Großaufträge unter anderem aus der Türkei, Rumänien und Pakistan.

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x