01.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex-Vorstand stockt seinen Unternehmensanteil auf

Ein Aktienpaket im Wert von 3,03 Millionen Euro vom eigenen Unternehmen hat der Vorstandsvorsitzende des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex AG erstanden. Wie der Konzern mitteilt, stockte Vorstandschef Thomas Richterich seinen Anteil um 332.882 Aktien auf.

An der Börse in Frankfurt hatte dieses Insider-Geschäft offenbar eine direkte Auswirkung: Der Kurs des Beteiligungspapiers legte nach wochenlangem Abwärtstrend heute am Morgen erstmals wieder zu. Er stieg um 2,23 Prozent oder 0,2 Euro auf 9,15 Euro an. Damit liegt die Aktie allerdings mehr als 40 Prozent unter dem Hoch im April vergangenen Jahres. Damals notierte sie zwischenzeitlich bei 14,58 Euro.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKNA0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x