14.08.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Norwegische Waferproduktion des Solarkonzerns REC ist pleite

Der Solarkonzern Renewable Energy Corporation (REC) ASA meldet das endgültige Aus für seine Waferproduktion in Norwegen. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz im norwegischen Sandvika mitteilt, hat die Tochtergesellschaft Wafer Norway AS nun Insolvenz beantragt. Sie hatte bereits im Frühjahr die Produktion gestoppt. Laut REC gibt es keine Aussicht mehr, diese Tochter profitabel zu betreiben. Daher habe man nun beschlossen, von Konzernseite keine weiteren Mittel mehr dafür zur Verfügung zu stellen. Das Aus der werde REC mit zusätzlichen Kosten im Umfang von 0,4 Milliarden Norwegischen Kronen belasten. Das sind umgerechnet rund 55 Millionen Euro.

Renewable Energy Corp.: ISIN NO0010112675 / WKN A0BKK5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x