Novo Nordisk verzeichnet vor allem im Diabetes-Geschäft Zuwächse. / Foto: Unternehmen

02.02.18 Aktien-Favoriten

Novo Nordisk: Gewinn und Ausblick enttäuschen

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk hat Zahlen zum vierten Quartal 2017 präsentiert. Demnach sank im letzten Quartal der Umsatz um mehr als 5 Prozent von 29,6 Milliarden dänische Kronen (umgerechnet fast 4 Milliarden Euro) auf 28 Milliarden Kronen - mehr als 3,7 Milliarden Euro. Analysten hatten mit höheren Umsätzen gerechnet. Der Aktienkurs fiel daraufhin innerhalb von anderthalb Wochen von über 47 Euro auf 41 Euro (Freitagmittag, 2.2.2017).

Auch der Gewinn von Novo Nordisk sank im betrachteten Zeitraum um 1 Prozent auf 8,25 Milliarden dänische Kronen (umgerechnet mehr als 1,1 Milliarden Euro). Im Vorjahresquartal betrug der Gewinn noch 8,7 Milliarden dänische Kronen (fast 1,2 Milliarden Euro).

Zuwachs im Diabetes-Geschäft

Ein Wachstum verzeichnete Novo Nordisk lediglich im wichtigen Geschäftsbereich Diabetes und Adipositas. Umsatztreiber waren hier vor allem die Diabetes-Medikamente Tresiba und Victoza sowie das Schlankheitsmittel Saxenda.

Für 2018 erwartet der Pharmakonzern in lokalen Währungen ein Umsatzwachstum von 2 bis 5 Prozent. Der Gewinn soll in einer Spanne von 1 bis 5 Prozent zulegen. Zuvor hatte Novo Nordisk bei Umsatz und Gewinn ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. Wegen der enormen Abwertung des US-Dollars dürfte der Anstieg in heimischer Währung (Dänische Kronen) zudem deutlich geringer ausfallen als bislang erwartet. Das teilte das Unternehmen mit.

Dividende erhöht

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 sollen Aktionäre eine Jahresabschlussdividende von 4,85 dänische Kronen (umgerechnet 0,65 Euro) je Aktie erhalten. Auf das Gesamtjahr gerechnet ergibt das eine Ausschüttung von 7,85 Kronen (knapp 1,05 Euro). Das ist eine Erhöhung von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zudem will Novo Nordisk ein neues Aktienrückkaufprogramm auflegen: Die Laufzeit soll 12 Monate betragen und das Volumen bei etwa 14 Milliarden Kronen (fast 1,88 Milliarden Euro) liegen.

Novo Nordisk ist eine  ECOreporter-Favoriten-Aktie (Link entfernt) aus der Kategorie  nachhaltige Dividendenkönige (Link entfernt).  Hier (Link entfernt) gelangen Sie zum Unternehmensportrait.

Novo Nordisk A/S: ISIN DK0060534915 / WKN A1XA8R
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x