05.06.13 Anleihen / AIF

Oberpfälzer Windfonds fast vollständig platziert

Ab 3.000 Euro plus fünf Prozent Agio können sich Anleger an dem Oberpfälzer Windfonds der Fondsanbieterin Windpower GmbH aus Regensburg beteiligen. Nach ihren Angaben ist der geschlossene Windfonds nun fast vollständig platziert. Zum 4. Juni 2013 hätten sich über 650 Investoren mit einem Kapital von mehr als 9,7 Millionen Euro an dem bayerischen Bürgerwindfonds beteiligt. Die Kommanditgesellschaft Windkraft Oberpfälzer Jura GmbH & Co. KG (Oberpfälzer Windfonds) schließt, wenn das Zeichnungsvolumen von 10 Millionen Euro platziert ist.

Der Oberpfälzer Windfonds soll in mehrere Windenergieanlagen investieren. Die Gesellschaft hält derzeit Kraftwerksbeteiligungen an acht Windkraftanlagen auf den Oberpfälzer Jurahöhen. Davon befinden sich vier Anlagen im Windpark Berching. Diese sind seit Herbst 2012 in Betrieb. Ferner soll der Fonds in vier neue genehmigte Windkraftwerke im Landkreis Neumarkt investieren. Die Inbetriebnahme dieser vier Windräder ist für die zweite Jahreshälfte 2013 geplant. Wir haben das Angebot in einem ECOanlagecheck analysiert, zu dem Sie per Mausklick gelangen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x