Brennstoffzellen von Ballard Power. Die Technologie der Kanadier wird unter anderem zum umweltschonenden Antrieb von Fahrzeugen eingesetzt. / Foto: Unternehmen

21.07.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Öko-Aktie Ballard Power weiter im Aufwind

Die Brennstoffzellenspezialistin Ballard Power Systems meldet einen weiteren Geschäftserfolg. Das kanadische Unternehmen hat demnach mit einem ungenannten, weltweit agierenden Zulieferer der Automobilbranche einen Folgevertrag geschlossen. Ballard Power erarbeitet dabei für den Kunden Lösungskonzepte hinsichtlich der Integration und der Weiterentwicklung des Produktportfolios des Kunden auf Basis der Brennstoffzellentechnologie. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen hatte 2014 begonnen.

Die Aktie von Ballard Power legte nach dieser Nachricht weiter zu. Sie verteuerte sich an der Nasdaq bis zum Börsenschluss am Mittwochabend um neun Prozent auf 1,71 Dollar.  ECOreporter.de hatte am 12. Juli in einem  Aktientipp  über eine Kaufempfehlung für die Aktie berichtet. Damals kostete sie erst 1,45 Dollar.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x