13.05.07

Oeko-Finanz Schönau

Die Öko-Finanz Schönau wurde im Jahr 2001 von Jürgen Wetzel, Michael Wazata und Frank Amann gegründet. Die Gesellschaft will über attraktive Beteiligungsmöglichkeiten die finanzielle Basis für sinnvolle Umwelt-Investments herstellen. Neben Beteiligungskonzepten bietet das Unternehmen Kapitalanlagemöglichkeiten in ökologische und ethische Investmentfonds an.

Die Öko-Finanz Schönau unterhält keinen Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit schnell und effektiv per Mailing, Telefon, Fax und eMail. Sämtliche Informationen zu allen Produkten können unter www.oeko-finanz.com abgerufen werden.

Das Hauptgewicht der Unternehmensaktivitäten liegt derzeit auf dem Sektor der Solarfonds, Beteiligungskonzepten sowie der Altersvorsorge auf ökologischer und ethischer Grundlage.

Die Öko-Finanz-Schönau unterstützt die Aktion " sauberen Strom für eine atomfreie Zukunft" der Elektrizitätswerke Schönau (EWS), indem sie über die Möglichkeit des Strombezuges durch die EWS informiert. Mit einem festen Betrag pro vermitteltem Vertrag fördert sie das Dorferneuerungsprogramm der Village Reconstruction Organisation (V.R.O.) des belgischen Jesuitenpaters Dr. Michael Windey in Indien.

Die Öko-Finanz Schönau bietet folgende Finanzprodukte an:


  • Beteiligungen:
    3. Freiburger Solarfonds Beteiligungs KG

  • Investmentfonds

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung

  • Kapitallebensversicherung

  • Krankenversicherung mit Naturheilverfahren



Stand: 08/2004


Kontakt:
Öko-Finanz-Vermittlung Schönau GmbH
Geschäftsführer Jürgen Wetzel
Felsenweg 10
79677 Schönau


Fon: 07673 886 330
Fax: 07673 887 898

Weitere Informationen finden Sie unter www.oeko-finanz.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x