06.04.17

ÖkoWorld AG: Kapitalherabsetzung

Die ÖkoWorld AG kündigt eine Kapitalherabsetzung an. Wir veröffentlichen die Mitteilung der Spezialistin für ethisch-ökologische Geldanlagen dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Hilden - Die ÖkoWorld AG, Hilden, gibt bekannt, dass der Vorstand am 03.04.2017, um 15.45 Uhr, auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 26. Juni 2015 eine Kapitalherabsetzung von EUR 8.150.000,00 um Euro 512.276,00 auf EUR 7.637.724,00 durch Einziehung der von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Stück 512.276 Vorzugsaktien der Serie B beschlossen hat.

Die Kapitalherabsetzung erfolgt zum Zwecke der Bereinigung der Position des Grundkapitals in der Bilanz der Gesellschaft um die von der Gesellschaft gehaltenen Eigenen Vorzugsaktien der Serie B. Der Aufsichtsrat hat dem Beschluss des Vorstands zugestimmt.
Ansprechpartner:
Katrin Hammerich
Tel.: +49 2103 929-0
E-Mail: katrin.hammerich@oekoworld.com
Website: www.oekoworld.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x